eBay und kein Ende – Dank Adyen kein Sexspielzeug mehr, Messer, Münzen u.s.w.

eBay und kein Ende – Dank Adyen kein Sexspielzeug mehr, Messer, Münzen u.s.w.

[Edit] ebay hat mir folgende Stellungnahme gesendet. Siehe unten:

 

 

Wieder eine Nachricht, die mich aus der Hose springen lässt!

 

Wer entscheidet denn sowas bzw. lässt sich sowas von Partnern diktieren?

PayPal wurde ja der Laufpass gegeben und ebay wird nun mit Adyen gehen.

Ich sage da jetzt nichts zu, weil das den Rahmen sprengt aber lustig ist z.B. das Käufer bei ebay dann nicht mehr per Vorkasse zahlen können. Gerade meine älteren Käufer freuen sich schon sehr darauf. 😉

 

 

Wie auch immer, der neue Zahlungspartner Adyen möchte “einige Artikel“ generell nicht mehr gehandelt haben und schließt diese von vornherein aus.

Grundsatz zu unzulässigen Artikeln im Rahmen der Zahlungsabwicklung

Hier der Link: https://www.ebay.de/help/policies/selling-policies/grundsatz-zu-eingeschrnkten-artikeln-im-rahmen-der-zahlungsabwicklung?id=5009&fbclid=IwAR3ibtb0yJHdwCaa12SHvBij588iowdJqgLX7lEW9ls-7YV5iWdEuFgPP44

 

Verkäufer die an der Zahlungsabwicklung teilnehmen, dürfen die folgenden Artikel nicht einstellen:

  • Alkohol, Spirituosen, Bier und Wein
  • Artikel nur für Erwachsene, einschließlich Sexspielzeug, Filmen und Videospielen mit sexueller Thematik
  • Tickets für Reisen, Veranstaltungen oder Erlebnisse
  • Auktionsservices
  • Anlagemünzen
  • Münzen & Papiergeld
  • Geschenkkarten, Gutscheine, Prepaid-Karten
  • Übernachtungen, Timeshare-Immobilien, Pauschalreisen und Mietautos
  • Artikel, die verschreibungspflichtig sind, und rezeptfreie Medikamente
  • Fahrzeuge
  • Immobilien
  • Tabak
  • Produkte zur Raucherentwöhnung einschließlich Nikotinpflaster und Kaugummi
  • Sammeln & Seltenes > Polizei & Behörden
  • Sport > Funsport > Airsoft
  • Messer (jedweder Art und in allen Kategorien, außer Essbesteck)

 

Angebote, die gegen diese Regeln verstoßen, können von der Website oder aus den Suchergebnissen entfernt werden. Außerdem können wir in solchen Fällen die Bewertung des Verkäufers herabstufen, zusätzliche Gebühren erheben, die Kauf- und Verkaufsrechte einschränken oder das Verkäuferkonto sperren.

NEIN DAS IST KEIN SCHERZ !!!

 

 

Aber wenn es kein Scherz ist warum dann?

 

Laut schriftlicher Aussage eines Multichannel Rockstars nannte ein ebay Hotline-Mitarbeiter, dass das zum Teil aus ethischen/moralischen oder religiösen Gründen (Erotik, Familienplanung), teilweise aber auch aufgrund der möglichen Gefahr von Geldwäsche (z.B. massenhafter Verkauf von Tickets und Gutscheinkarten, die Barzahlung beim Auto-Verkauf etc.) geschieht.

Wie bitte? Hör ich Recht?

Ganz ehrlich, meiner Meinung nach häuft ebay als Deutschlands Nr. 2 zur Zeit Fehler um Fehler an und die kosten uns Onlinehändler Geld und die amazon-Abhängigkeit nimmt weiterhin zu.

 

Und vergessen wir nicht was das für viele von uns Händlern heißt. Ein kompletter Absatzkanal wird wegknicken.

Technisch läuft es eh immer schlechter und so verliert man auf Dauer wichtige und teuer eingekaufte Käufer aber das ist ja ein anderes Thema …..

 

 

Ich frage mich seit Stunden nur eins: Wieso lässt sich ebay so etwas diktieren?!

 

Ich bin echt sprachlos und jeder der mich kennt weiß: Das gibt es doch gar nicht das der mal die Klappe hält!

 

Fazit:

ebay verliert damit immer mehr von seinem Reiz und wenn das so weitergeht auch seine Daseinsberechtigung!

 

 

 

 

 

Stellungnahme:

Wir haben mit der Umstellung der eBay-Konten von Verkäuferinnen und Verkäufern begonnen, deren aktuelles Geschäft die günstigsten Voraussetzungen für die neue Zahlungsabwicklung mitbringt. Die aktuelle Liste der Kategorien, die für die neue Zahlungsabwicklung noch nicht zugelassen sind, ist eine Momentaufnahme. Bestimmte Produktgruppen erfordern mehr Kontrollen, um den Regularien zu entsprechen. Wir arbeiten aktiv daran, dass unsere Systeme und Prozesse die Anforderungen für diese Kategorien erfüllen.

 

Und als direkte Info für die Händler/innen:

Falls Sie regelmäßig in den betroffenen Kategorien verkaufen, fordern wir Sie noch nicht zur Umstellung auf die neue Zahlungsabwicklung auf. Wir möchten für diesen Prozess um Ihre Geduld bitten.

 

 

 

 

Michael Atug folgen:

Website: https://michaelatug.de/
Facebook: https://www.facebook.com/michael.atug
Michas Facebook Gruppe Multichannel Rockstars: https://www.facebook.com/groups/multichannelrockstars/
Instagram: https://www.instagram.com/michaelatug/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/michael-atug
Xing: https://www.xing.com/profile/Michael_Atug
Twitter: https://twitter.com/ecomrockstar

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn